Burgen – Schlösser – Wein

Eine Oldtimer Reise an Saale und Unstrut
Vom15. – 19. August, 2021

Im Herzen Deutschlands finden wir eine wertvolle, hochmittelalterlich geprägte Wein- und Kulturlandschaft. Ein weltweit einmaliges architektonisches Erbe aus 1.000 Jahren europäischer Geschichte bildet mit malerischen Flusslandschaften, alten Weinbergen, Steilterrassen ein facettenreiches Reiseziel. Entdecken Sie mit uns die Saale-Unstrut Region. Das Land aus Wein und Stein. Das Hochmittelalter prägte diese Kulturlandschaft. Bekannt ist die Uta von Naumburg. Aber auch Goethe
( wo war er nicht? ), lebte zeitweise in dieser Region.
Entdecken Sie mit uns die Straße der Romantik und natürlich die Weinstraße Saale-Unstrut!

Höhepunkte:

  • Naumburger Dom
  • Die Leuchtenburg
  • Thüringer Porzellanstraße
  • Goethestadt Bad Lauchstädt
  • Die Schlösser von Dornburg
  • Schokolade in Halle ( Halloren )
  • Weindegustationen

Das Hotel:

Etwas Besonderes: Ein Weinhotel mitten in Freyburg: Das Freylich-Zahn. Ein Weinhotel, wie Sie es sicherlich noch nie erlebt haben. ein modernes Konzept mit einem engagierten jungen Winzerpaar. Erleben Sie die 24 h Weinbar!

Leistungen:

  • 5 Tage in der Saale-Unstrut-Region
  • 4 Nächte im Weinhotel Freylich-Zahn
  • 3x Abendessen im Weinhotel ( o. Getränke )
  • 1x Winzerimbiss mit begleitenden Weinen in der WG Freyburg
  • Besichtigungen und Führungen laut Programm
  • Ortstaxe wird von uns übernommen
  • Roadbook in Printversion und elektronisches Roadbook
  • Walkie-Talkie Unterstützung
  • Erinnerungspräsent
  • Foto CD
  • persönliche Betreuung
  • und, und, und
    Änderungen vorbehalten

Preise

Teilnahmepreis für Mitglieder im CEO Club: € 875,00
Teilnahmepreis bis 31.12.2020: € 945,00
Teilnahmepreis ab 01.01.2021: € 995,00


Der angegebene Preis versteht sich pro Person im Doppelzimmer inkl. Umsatzsteuer gem.§ 25 UStG (Differenzbesteuerung).

Das Hotel befindet sich in einem ehemaligen Getreidespeicher, deshalb sind die Zimmer unterschiedlich. die Vergabe erfolgt nach Vorgabe des Hotels.

EZ und Einzelfahrer auf Anfrage.
Nennungsschluss 31. Mai, 2021 oder bei Erreichen der max. Teilnehmerzahl von 10 Teams.

Um einen reibungslosen Programmablauf zu gewährleisten, sind kurzfristige Programmänderungen möglich.