Elfenbein & Wein

Vom  04. – 08. August, 2021

Unterwegs im Kraichgau, dem Odenwald und der südlichen Weinstraße. Das sanfte Hügelland zwischen Schwarz- und Odenwald ist reiches Bauernland. Eine Landschaft voller Heiterkeit. Nirgendwo sonst in Baden ist das Rotweinangebot so vielfältig. Aber auch exzellente Weißweinsorten werden angebaut. Im Odenwald bewegen wir uns auf den Spuren der Nibelungen, und auf der südlichen Weinstraße fahren wir ans nördliche Elsass.

Hotel:

****Hotel Winzerhof in Rauenberg in der Toskana Deutschlands, dem Kraichgau gelegen. 120 Jahre Gastlichkeit, und heute in der fünften Generation tätig, werden uns verwöhnen. Moderne, jedoch gemütliche Zimmer in der höchsten Kategorie wurden von uns reserviert.

Höhepunkte:

  • Auf den Spuren der Nibelungen
  • Elfenbeinmuseum
  • Unterwegs in der Toskana Deutschlands
  • Südliche Weinstraße
  • Flammkuchen in der Pfalz
  • Herrgottsbescheisserle (Maultaschen) in Maulbronn
  • Schnapsverkostung im Hotel
  • Weinwanderung mit Winzervesper

Leistungen:

  • 5 Tage in den Weinregionen
  • 4 Übernachtungen im Komfort Zimmer ( ca. 30-49qm ) mit Frühstück im **** Weinhotel
  • 3x Abendessen im Hotel ( o. Getränke )
  • 1x Weinbergswanderung mit Winzervesper und Verkostung
  • 1x Schnapsprobe in der eigenen Destillerie
  • 1x Flammkuchenessen am Deutschen Weintor
  • 1x Maultaschen, da wo sie erfunden wurden
  • Mittagessen nach Programm
  • Diverse Besichtigungen und Verkostungen laut Programm
  • Ortstaxe wird selbstverständlich von uns übernommen
  • Roadbook, Walkie Talkie Unterstützung,
  • Erinnerungspräsent oder eine Foto CD
  • Persönliche Betreuung,
    Änderungen vorbehalten.

Teilnahme mit Oldtimer und Klassikern bis Baujahr 2001 oder auf Anfrage.

Preise

Teilnahmepreis für Mitglieder im CEO Club: € 875,00
Teilnahmepreis bis zum 31.12.2020: € 945,00
Teilnahmepreis ab dem 01.01.2021: € 995,00


Der angegebene Preis versteht sich pro Person im Doppelzimmer inkl. Umsatzsteuer gem.§ 25 UStG (Differenzbesteuerung).

EZ und Einzelfahrer auf Anfrage.
Nennungsschluss 01. Juni, 2021 oder bei Erreichen der max. Teilnehmerzahl.

Um einen reibungslosen Programmablauf zu gewährleisten, sind kurzfristige Programmänderungen möglich.

Anmeldeformular herunterladen