Neueste Artikel

Corona – Einreise nach Italien

Nicht nur in Deutschland entspannt sich die Situation. Die letzten „roten“ Provinzen werden ab Montag, dem 10. Mai „gelb“. Ab dem 15. Mai fallen die meisten Restriktionen bei der Einreise.

Es gilt dann:

a) vollständige Impfung oder „grüner Impfpass“ ( den es in Deutschland nicht gibt ), deshalb gelben Impfpass mitnehmen.
oder
b) negativ Test, nicht älter als 48 h
oder
c) Nachweis über vollständige Genesung.

Ab dem 15. Mai entfällt die Quarantänepflicht in Italien.

Jetzt geht es los!

Endlich dürfen wir!

Die erste Tour geht in das Sehnsuchtsland der Deutschen! Nach Italien. An die Blumenriviera!

Gestern kam die Meldung aus Rom: Der Tourismus in Italien öffnet am 15. Mai, 2021. Die Quarantänepflicht in Italien endet. Auch bei der Rückreise nach Deutschland gibt es Änderungen. Es reicht ein negativer Test, oder beide Impfungen.

Nix wie raus! Worauf noch warten? Bei einigen Reisen sind noch Plätze frei. Wenn nicht, dann bei den neu aufgelegten Reisen in Deutschland ( Westerwald und Schwarzwald ) oder bei der neuen „Routes des Grandes Alpes-Austria“ in Kärnten und Slowenien.

www.classic-event-organisation.eu

Aussichten ohne Ende

Routes des Grandes Alpes ( Austria ) vom 30.06. – 06.07.2021

Vor der Kulisse schneebedeckter Alpengipfel locken die unzähligen Seen Kärntens. Dazwischen Panoramastrecken und berühmte Pässe.

Lust auf Erlebnisse! So nah am Himmel, Schauspiel aus Kurven und Berge. Für Autofans das „höchste“ der Gefühle.

Noch interessanter ist die „Drei-Länder-Region“ ( Kärnten – Italien – Slowenien )! Unterwegs in einer touristischen Region, abseits der ausgetretenen Pfade.

In Slowenien befahren wir den berühmten Vrsic-Pass, den Loibl-Pass und den Schaida-Sattel, sowie den Seeberg-Sattel.

5 Tage unbeschwertes Cruisen in der Alpen-Adria Region. Gemeinsam oder individuell.  Durch unsere Tagespässe sind wir zeitlich nicht begrenzt.

Einen Tag auf der Grossglockner Hochalpenstraße, oder auf der Nockalmstraße.

www.classic-event-organisation.eu