Aktuelles

Pässe pur Suisse 2021

Vom 22. – 26. Juli 2021

Im großen Alpenstraßen Führer „Denzel“ werden seit Jahrzehnten die Gebirgspässe klassifiziert.

Die Klassifizierungen sind:

SG 1 – sehr leicht zu befahrende Bergstrecke, auch Anfänger geeignet.

SG 2 – ohne nennenswerte Anforderungen, auch von Bergungewohnten leicht zu befahren

SG 3 – Strecke erfordert Praxis und sichere Fahrtechnik

SG 4 – Auch für Berggewohnte eine schwierige Strecke, erfordert ein weit über den Durchschnitt herausragendes fahrerisches Können

SG 5 – Sehr schwierige und gefährliche Strecke. Nur für sehr erfahrene Fahrer

Die Pässe pur Suisse bewegt sich immer zwischen 2 und 3. Jeden Tag beginnen wir mit einem „2er“ Pass am Morgen und dann am Nachmittag ein „3er“.

Abgesehen von den landschaftlichen und kulinarischen Erlebnissen, ist diese Tour ideal für Anfänger im Gebirge. Da wir nur mit einer kleinen Gruppe von maximal 5 Fahrzeugen unterwegs sind, gibt es keine „Gruppendynamik“. Es bleibt beim Kurvenspass!

Auch für diese Tour gilt wieder: Sollte eine Region zum Risikogebiet werden, kann man kostenlos vom Vertrag zurücktreten.

www.paesse-pur.de