4-Länder Tour

Allgäu-Bregenzerwald-Appenzell-Liechtenstein

16. – 23. Juli 2020

Das Gute liegt so nah…

Entspanntes „cruisen“ im Allgäu, dem Bregenzer Wald und Vorarlberg, dem Appenzeller Tal und Liechtenstein. Alpenpässetour – Durch malerische Landschaften immer mit dem Blick auf die massive Bergwelt. Eine Wohltat fürs Auge – und für die Seele – sind die Bregenzerwälder Landschaften. Eine wohlgeformte Kombination aus sanften Hügeln, weiten Ebenen, romantischen Flusstälern und imposanten Gipfeln. Ideal für entspanntes Fahren. Begleiten Sie uns auf einer kulinarischen Reise.

Hotelbeschreibung:

Gelebte Allgäuer und Bregenzerwälder Gasthaustradition . Ehrliche Herzlichkeit und echte Gastfreundschaft. Seit über 200 Jahren: Das ****Kräuterhotel der Familie Kienle!

„Das Kienle“ öffnet Ihnen die Türen zu einer stilleren, runderen Welt, abseits von Stress, weit weg vom Alltag. Natürlich, einfach und Besonders.

Das ist das Kienle! Aufenthalt im Kienle ist ein Stück Zuhause zu finden, die Natur zu erkennen, das Wilde kennen zu lernen,  Zeit zu entecken. Riechen Sie die Kräuter beim Betreten des Hotels.

Höhepunkte:

  • Deutsche Alpenstraße
  • Bregenzer Wald Käsestraße
  • Lechtaler Alpen
  • Bregenzer Wald
  • Montafon mit Silvretta
  • Appenzell
  • Rolls Royce Museum
  • Kräuterwanderung mit der Chefin

Leistungen:

  • 8 Tage in der Region
  • 7x Übernachtung / Frühstück im **** Hotel
  • 7x Abendessen ( o. Getränke )
  • 1x Willkommensapero
  • Ortstaxe wird von uns übernommen
  • 1x Kräuterwanderung mit der Hausherrin
  • Diverse Besichtigungen, Verkostungen und Führungen
  • Umfangreiches Bordbuch mit Walkie-Talkie Begleitung
  • Erinnerungspräsent und/oder Foto CD
  • Reisepreissicherungsschein
  • Maut- und Straßengebühren nicht im Preis enthalten.

Änderungen vorbehalten

Preise

Teilnahmepreis für Mitglieder im CEO Club: € 1.375,00
Teilnahmepreis bis 31.12.2019: € 1.425,00
Teilnahmepreis ab dem 01.01.2020: € 1.475,00
Der angegebene Preis versteht sich pro Person im DZ, inkl. Umsatzsteuer gem.§ 25 UStG (Differenzbesteuerung).


EZ und Einzelfahrer auf Anfrage.
Nennungsschluss 15. Juni, 2020 oder bei Erreichen der max. Teilnehmerzahl.

Um einen reibungslosen Programmablauf zu gewährleisten, sind kurzfristige Programmänderungen möglich.