Routes des Grandes Alpes

Der Klassiker der Alpenrouten! Vom Genfersee zur Cote d` Azur. Sicherlich nicht die schnellste Verbindung, aber mit Sicherheit die Schönste.

Über 700 km und 16 Pässe, davon mehrere über 2.000 Höhenmeter.
Die Route überwindet auf der Gesamtstrecke einen Höhenunterschied von insgesamt 15.700 m. Die 1913 für die ersten fünf Teiletappen eröffnete Strecke setzt sich heute aus 600 km Departementsstraßen und 68 km Nationalstraßen zusammen. Mehrere Teilstücke bilden Etappen der Tour de Francee


Die Route ist keine einheitlich ausgebaute Straße, teilweise sehr breit und bestens ausgebaut und teilweise sehr schmal und kurvenreich. Nicht immer gut ausgeschildert.
Dies liegt neben der landschaftlichen Attraktivität – man durchquert ein ganzes Spektrum verschiedener Bergwelten

Höhepunkte:

Nicht nur für Radfahrer: Etappen der Tour de France.

Erleben – Die landschaftliche Attraktivität

Geniessen – Ein komplettes Spektrum der Bergwelt

Rallye Monte Carlo – Col de Turini

Leistungen:

  • 7 Tage und 6 Nächte in 3 oder 4 Sterne Hotels
  • 6x Frühstück im Hotel
  • 6x mehrgängiges Abendessen im Hotel (o. Getränke )
  • Busfahrt nach Grasse
  • Besichtigung und exklusive Führung eines Parfüm-Museums und einer Parfümfabrik
  • 1x Willkommensapero am Startort,
  • 1x Abschiedsapero
  • kostenlose Nutzung des SPA-Bereiches in allen Hotels ( exkl. Anwendungen )
  • kostenloses WIFI in allen Hotels sofern Garagen vorhanden, teilweise gegen Gebühr.
  • Willkommensgeschenk
  • ausführliches Roadbook
  • Walkie Talkie Unterstützung ( wenn gewünscht )
  • Erinnerungspräsent oder Foto CD
  • persönliche Betreuung
  • Teilnahme am CEO Bonussystem
  • Mautgebühren sind im Reisepreis nicht enthalten

Teilweise gibt es noch mehr kostenlose Leistungen der verschiedenen Hotels, die wir aber hier nicht alle individuell aufführen können

Änderungen vorbehalten

Preise

€ 1.800,00 pro Person im Doppelzimmer.

Der angegebene Preis versteht sich inkl. Umsatzsteuer gem.§ 25 UStG (Differenzbesteuerung). EZ und Einzelfahrer Zuschlag € 980,00. Nennungsschluss bei Erreichen der max. Teilnehmerzahl von 10 Teams. Um einen reibungslosen Programmablauf zu gewährleisten, sind kurzfristige Programmänderungen möglich.